Skip to content

Die Siebziger sind da, sie möchten ihre Designentscheidungen mitnehmen.

Aus der Kategorie „nicht uninteressant”:

Wir leben im Jahr 2018 und unter Windows 10 kann man keine Dateien namens LPT3.txt anlegen, weil die Windows-NT-Reihe kompatibel mit möglichst viel alter Software sein möchte und der Entwickler von CP/M, dem Urahn von MS-DOS, die Idee von UNIX, dass auch Geräte (und somit auch der Parallelport) als Dateien abgebildet werden, vor 44 Jahren übernommen hat. Weiterlesen »

0
sfy39587p00